zahnarzt-ungarn.at

Zahnärzte und Zahnkliniken in Ungarn



Dentalscanner statt Silikonabdruck

Kurzinfo - Dentalscanner statt Silikonabdruck

Der Silikonabdruck zur Erstellung eines Zahnersatzes kann schon bald der Vergangenheit angehören.

Detailinfo

Bei der Erstellung eines Zahnersatzes ist derzeit noch ein Modell, gewonnen aus einem Silikonabdruck des Gebisses, notwendig.

Der Silikonabdruck wird mit Gips gefüllt und ergibt so den Abdruck der Zähne wieder. Da sich die Gipsmasse jedoch beim Aushärten zusammenzieht, ist der Abdruck nicht zu 100% korrekt.

Ab Mai 2016 können Zahnarztpraxes diesen Vorgang jedoch mit einem neu entwickelten Dentalscanner durchführen.

Der kleinste Dentalscanner der Welt (vom japanischen Konzern GC), ist kaum größer als eine Zahnbürste. Damit fährt der Zahnarzt über die Zähne. Der Dentalscanner sendet die Daten direkt an einen Rechner und am Monitor kann der Zahnarzt ein 100% genaues Bild des Gebisses betrachten. Die von Dentalscanner gewonnen Bilder können auch direkt an das zahntechnische Labor weitergesendet werden.


2016-03-31 09:29:13