zahnarzt-ungarn.at

Zahnärzte und Zahnkliniken in Ungarn



Patienten mit Zahnarztangst sind in Ungarn gut aufgehoben.

Kurzinfo - Patienten mit Zahnarztangst sind in Ungarn gut aufgehoben.

Wer geht gerne zum Zahnarzt? Wenn die Angst vor dem Zahnarztbesuch sehr groß ist, spricht man von Zahnarztangst - Dentalphobie.

Detailinfo

Bei sogenannten Angspatienten beißt sich die Katze sprichwörtlich in den eigenen Schwanz.

Zum Einen ist da die große Furcht vor der Zahnbehandlung (Schmerzen, Geräusche, Gerüche), zum Anderen hat man als Angstpatient meistens mehr als einen kaputten Zahn.

Und damit sind die Behandlungskosten oft unerschwinglich.

Bei den ungarischen Zahnärzten mit Spezialisierung auf Angstpatienten (Dentalphobie) hat man jedoch reelle Chancen sein Gebiss wieder herstellen zu lassen, ohne dass die Geldbörse gesprengt wird.

Einfühlsame ungarische Zahnärzte und verständnisvolle Mitarbeiter bemühen sich mit Hilfe von Beruhigungsmittel, Sedierung (Betäubung) oder in ganz schlimmen Fällen mit Vollnarkose die Zahnbehandlung so "angenehm" wie möglich zu machen.

Ein großer Vorteil ist, dass hier die Kosten (die in solch einem Fall auch im eigenen Land privat bezahlt werden müssen) nicht unbezahlbar sind.

Preisbeispiele:
Zahnbehandlung im Dämmerschlaf : ab € 200,-/Stunde
Vollnarkose: € 200,- bis € 650,-

2014-03-19 16:03:15