zahnarzt-ungarn.at

Zahnärzte und Zahnkliniken in Ungarn



Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln

Kurzinfo - Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln

In einem zahnlosen Kieferabschnitt können Zahnimplantate direkt im oder am Kieferknochen oder in der Schleimhaut verankert werden.

Detailinfo

Die besten Ergebnisse werden erzielt, wenn die Zahnimplantate direkt in den Kieferknochen eingepflanzt werden. Manche Patienten vergleichen diese mit Dübeln.

Kurze Begriffszusammenstellung:

Implantatteile bestehen aus einem Körper (liegt im Knochen), einem Halsteil (Schleimhautdurchtritt) und einem Kopfteil zur Aufnahme der künstlichen Zahnkrone.

Folgende Implantatformen gibt es: Wurzelimplantate, Zylinderimplantate, Schraubenimplantate.

Unter Sofortimplantaten versteht man das Setzen des Zahnimplantats unmittelbar nach dem Entfernen eines Zahns.

Die Sofortbelastung bedeutet, dass das Zahnimplantat innerhalb der ersten 24 Stunden direkt mit einem Zahnersatz versorgt und belastet wird.

Weitere Informationen finden Sie unter:
Zahnimplantate - welche Probleme können auftreten
Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln
Zahnimplantate bei Prothesen
Zahnimplantate - was ist nach dem chirurgischen Eingriff zu beachten

Kontaktdaten der ungarischen Zahnärzte:
Zahnärzte mit folgender Behandlung Zahnimplantate

2014-04-16 08:54:01