zahnarzt-ungarn.at

Zahnärzte und Zahnkliniken in Ungarn



Karies schmerzarm entfernen mit der kinetischen Kavitätenpräparation

Kurzinfo - Karies schmerzarm entfernen mit der kinetischen Kavitätenpräparation

Die Methode kinetische Kavitätenpräparation wird auch als Sandstrahlverfahren oder Air Abraison bezeichnet.

Detailinfo

Die kinetische Kavitätenpräparation ist ein Verfahren das mit Druckluft arbeitet.

Der zu behandelnde Zahn wir mit Aluminiumoxidpartikeln mit einem Druck von bis zu neune bar ausgesetzt. So kann leichter Karies schonend und ohne Bohren vom Zahnarzt entfernt werden.

Zudem ist diese Methode geeignet um besonders kleine Öffnungen im Zahn herzustellen. Auch Fissuren können mit diesem Verfahren abgetragen werden.

Die Vorteile der kinetischen Kavitätenpräparation bestehen in der Schonung der Zahnsubstanz und dem höheren Komfort für den Patienten.

Ein Nachteil der kinetischen Kavitätenpräparation besteht darin, dass durch das Gerät nur sehr harte Materialen abgetragen werden können, so dass das weichere kariöse Gewebe mit anderen Instrumenten entfernt werden muss. Daher muss teilweise zusätzlich doch der Bohrer verwendet werden. Dies gilt auch, wenn eine Füllung aus Metall oder Amalgam eingesetzt werden soll.

2014-04-30 14:52:39