zahnarzt-ungarn.at

Zahnärzte und Zahnkliniken in Ungarn



Zahnimplantate - welche Probleme können auftreten

Kurzinfo - Zahnimplantate - welche Probleme können auftreten

Wenn ein Zahnimplantat gesetzt werden muss, so ist dies immer mit einem chirurgischen Eingriff verbunden. Hier können wie bei jeder Operation auch Probleme auftreten.

Detailinfo

Auch wenn ihr Zahnarzt mit höchster Präzision arbeitet, kann sich ein Zahnimplantat nach dem Eingriff wieder lockern. Hier können bakterielle Infektionen, mangelnde Durchblutung, eine Fehlbelastung des Kauorgans oder eine Allgemeinerkrankung schuld sein.

Entzündungen oder Wundheilstörungen können ebenfalls im Bereich des Implantats oder der Kieferhöhle auftreten. Hier kann vorbeugend eine antibakterielle Spülung oder Antibiotika helfen.

Handelt es sich um einen größeren chrirugischen Eingriff können benachbarte Zähne verletzt werden. Möglicherweise ist dann eine Wurzelkanalbehandlung notwendig.

Ganz selten kann es passieren, dass der Zungennerv an der Innenseite des Unterkiefers verletzt wird. Vorübergehende Geschmacksstörungen können dadurch auftreten.

Weitere Informationen finden Sie unter:
Zahnimplantate - welche Probleme können auftreten
Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln
Zahnimplantate bei Prothesen
Zahnimplantate - was ist nach dem chirurgischen Eingriff zu beachten

Kontaktdaten der ungarischen Zahnärzte:
Zahnärzte mit folgender Behandlung Zahnimplantate

2014-05-13 09:09:09