zahnarzt-ungarn.at

Zahnärzte und Zahnkliniken in Ungarn



Ästhetische Füllungen

Kurzinfo - Ästhetische Füllungen

Die Zähne sind nicht nur ein Beiß- oder Sprechwerkzeug. Schöne und gesunde Zähne bedeuten Attraktivität, Gesundheit, und Wohlbefinden . Daher wird oft eine Behandlung zur Optimierung der "Zahnschönheit" vorgenommen.

Detailinfo

Methoden für Ästhetische Füllungen:

Inlay - Gold, Einflächenfüllung

Das Gold-Inlay erfüllt höchste Ansprüche an Sicherheit, Haltbarkeit, Passgenauigkeit und Mundverträglichkeit.

Als zahnärztlicher Werkstoff kommt Gold - bis auf seine Farbe - den Eigenschaften der natürlichen Zähne am nächsten. Ein Gold-Inlay ist eine im Labor gefertigte Einlagefüllung, die zum größten Teil aus Gold besteht. Sie wird vom Zahnarzt mittels eines Klebeverfahrens dauerhaft am Zahn befestigt. Gold allein wäre jedoch zu weich und würde den Belastungen beim Kauen nicht standhalten. Daher werden Mischungen, so genannte Legierungen, verwendet, die neben Gold auch andere Edelmetalle, wie zum Beispiel Platin enthalten.

Inlay - Keramik, Einflächenfüllung

Die Keramik-Einlagefüllung überzeugt durch eine perfekte, natürliche Ästhetik. Fast unsichtbar kann das Material Ihrer natürlichen Zahnfarbe angeglichen werden. Außerdem überzeugen Keramik-Inlays durch eine hohe biologische Verträglichkeit.

Komposit Inlays

Laborgefertigte Inlays aus Komposit verbinden perfekte Ästhetik und Funktion. Die heutigen Materialien sind mittlerweile so hart, dass sie eine echte Alternative zur Keramik darstellen. Komposite haben gegenüber der Keramik den Vorteil, dass sie mit demselben Material im Mund repariert werden können, wesentlich seltener brechen (shipping) und in der Härte unserem Zahnschmelz ähnlicher sind.

2014-12-17 09:13:29