zahnarzt-ungarn.at

Zahnärzte und Zahnkliniken in Ungarn



Was ist eine Knochendefektauffüllung

Kurzinfo - Was ist eine Knochendefektauffüllung

Eine Knochendefektauffüllung sollte nach der Entfernung großer Zysten oder nach einer Zahnentfernung erfolgen, um einem Knochenaufbau entgegen zu wirken.

Detailinfo

Bei einer Knochendefektaufüllung wird die Knochenneubildung angeregt. Die eingesetzten Materialien werden teilweise bzw. vollständig abgebaut und durch körpereigene Knochensubstanz ersetzt.

Als Knochenersatzmaterialien können Teile des Knochens aus dem hinteren Bereich des Oberkiefers, Unterkieferwinkels oder der Kinnregion verwendet werden. Auch körperfremdes menschliches Knochenmaterial (Knochenspende) oder anorganische Knochen vom Rind können zum Einsatz kommen.

Zusätzlich können als therapeutische Maßnahme auch sogenannte Wachstumsfaktoren eingesetzt werden. Hier handelt es sich um "Bone morphogenetic proteins" die zusammen mit synthtetischem Knochenersatzmaterial eingesetzt werden und die knochenbildenden Zellen stimulieren.

2015-02-18 12:16:56